Aktuelles aus der Lebensmittelindustrie/Handel

Jahreszahlen: Dr. Wolff expandiert im Ausland

Plantur
Im vergangenen Jahr hat der Alpecin-Hersteller Dr. Wolff sein Auslandsgeschäft mit der Eröffnung neuer Büros in den USA und Südkorea ausgebaut. Auf dem Heimatmarkt sorgten vor allem die Tönungsshampoos von Plantur für Wachstum. Eine andere Offensive kam dagegen nur schleppend voran.

Großbritannien: Aldi testet lokales Konzept

Aldi Local
Aldi UK wagt in London etwas Neues. In Südlondon testet der Discounter einen neuen Namen für Citystores. Sollte das Konzept Erfolg haben, könnte es in London ausgerollt werden.

Lebensmittelwirtschaft: Mehr Beschäftigte in Nahrungsbranche

5,8 Millionen Menschen, das sind rund sieben Prozent oder 400 000 Beschäftigte mehr als im Vorjahr, arbeiten in der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Damit haben rund 13 Prozent aller Erwerbstätigen etwas mit Ernährung zu tun.

Aktuelles aus der Textilwirtschaft/Handel

Neuer VP für Gerry Weber, Samoon, Taifun: Gerry Weber: Dotterweich verantwortet Vertrieb für alle drei Marken

Aufgestiegen: Michael Dotterweich wird neuer Executive Vice President. Sein Vorgänger wechselt zur Betty Barclay Group.

Arcadia Group: Topman ernennt Einkaufs- und Designchef

Topshop/Topman eröffnet bei Kaufhof in Berlin
Die britische Modemarke Topman hat einen neuen Einkaufs- und Design-Direktor: Mitch Hughes. Er kommt vom Mutterkonzern Arcadia.

US-Designerpreise: Bode, Khaite und Staud sind im Rennen für die CFDA-Awards

Look von Bode: Das 2016 gegründete Label hat einen Hang zur
Preisverdächtig: Die Kandidatenliste für die prestigeträchtigen CFDA-Awards steht fest. Darauf finden sich bekannte Namen wie Marc Jacobs, Virgil Abloh und Rick Owens. In der Nachwuchskategorie sind mehrere junge Labels nominiert.